Browse Tag

Interview

Elektromobilität Von Am 10. Januar 2021

Sonnige Hochspannung am Seed & Greet Ladepark Hilden – Schon mal am Tesla Supercharger geleckt?

Am Seed & Greet Ladepark Kreuz Hilden ist nun endlich die Photovoltaikanlage in Betrieb gegangen. Dort ladende Tesla und andere Elektroautos können nun am Supercharger bzw. Fastned High Power Charger reine Sonnenenergie tanken. Dank der 2MWh Batteriespeicher sogar dann, wenn die Sonne gar nicht scheint. Wir sprechen ausserdem über die neue CO2-Steuer und was die EEG-Novelle für PV-Betreiber bedeutet. Zum…

Elektromobilität Von Am 20. Dezember 2020

VW ID.4 besser als gedacht – Endlich hat Volkswagen ein erwachsenes Elektroauto im Angebot

Der VW ID.4 gefällt mir deutlich besser als auf den ersten Bildern im Internet. Im wahren Leben sieht das neue Elektroauto von Volkswagen sogar richtig super aus. Am Ladepark Kreuz Hilden habe ich einen Blick auf den den neuen familientauglichen SUV geworfen. Aufgrund von Verboten im aktuellen Lockdown war leider keine Probefahrt möglich, aber ich habe so genau wie ich…

Elektromobilität Von Am 13. Dezember 2020

Tesla Model 3 in der Fahrschule – Führerschein im Schlaf dank Elektroauto

Tesla Model 3 in der Fahrschule sorgen für einen Führerschein im Schlaf. Nicht nur der Fahrlehrer ist plötzlich ultra entspannt, auch die Fahrschüler legen ihre Anspannung im Elektroauto nieder. Dabei sorgt die Fahrschule nicht nur für ein gutes Lernergebnis, sondern senkt auch drastisch ihre Kosten mit den eAutos. Gleichzeitig ist dem Klimawandel dabei auch noch mächtig geholfen, weil die Fahrzeuge…

Elektromobilität Von Am 15. November 2020

Seed&Greet Ladepark – 200m Gas-Pipeline am Stück getauscht

Seit der Eröffnung des Seed&Greet Ladepark Kreuz Hilden wartete der Abschluss des 1. Bauabschnittes auf das Verlegen der Gas-Pipeline. Diese verhinderte bisher den Beginn des 2. Bauabschnittes. Jetzt ist das 200m lange Rohe endlich in der Erde und Roland Schüren erklärt, wie man das an einem Stück ersetzt hat. Wir sprechen über die Auswirkungen des Lockdown auf das Seed&Greet Café…

Elektromobilität Von Am 9. Oktober 2020

Elektroauto-Innovator Hans Kurtzweg von der IGEMBB – Von 0 auf Tesla Gigafactory4 in 9 Jahren

Alle drei Monate berichte ich in einer Kooperation zusammen mit dem T&Emagazin über einen alten Hasen aus der Szene der Elektromobilität. Es sind immer Innovatoren, die in der ganz frühen Phase vor ca. 10 Jahren bereits elektrisch unterwegs waren. So auch Hans Kurtzweg von der IGEMBB aus Berlin, der mit dem Tesla Roadster anfing und aktuell ein Tesla Model S…

Elektromobilität Von Am 20. September 2020

So meistert die Feuerwehr einen Elektroauto-Unfall spielend – GELKOH LiBa Rescue Bergesystem

Auf der Fire-Expo in Münster habe ich mir von Momme Krahn von Gelkoh das LiBa Rescue Bergesystem für Elektroautos und Plugin-Hybride ausführlich erklären lassen. Hiermit haben gefährliche Brände von Lithium Batterien keine Chance mehr, sofern sich jede Feuerwehr entsprechend ausstatten lässt. Damit wäre ein weiteres Vorurteil gegen Elektroautos drastisch entkräftet, dass ein Elektroauto-Brand super gefährlich ist, sich nicht löschen lässt…

Elektromobilität Von Am 6. September 2020

Überraschung: Warum verbaut Tesla am Seed&Greet Ladepark Kreuz Hilden plötzlich V2 Supercharger?

Der Seed&Greet Ladepark Kreuz Hilden befindet sich im Endspurt. Ein LKW nach dem anderen bringt Material um bis zur Eröffnung in wenigen Wochen rechtzeitig den zweiten Bauabschnitt fertig zu haben. Der Pavillon steht im Rohbau, die Erdgas-Pipeline ist fertig zusammengeschweisst, die Trafostationen werden aufgestellt, die Batteriespeicher von Tesvolt werden installiert, die Verkabelung läuft auch Hochtouren, Fastned beginnt mit der Errichtung…

Elektromobilität Von Am 13. August 2020

Production Hell in Hilden – 70 Jahre alte Gas-Pipeline am Seed & Greet Ladepark

Der Seed&Greet Tesla und FastNed Ladepark in Hilden steckt mitten in der Production Hell. Der Pavillonbauer musste gefeuert werden, die Photovoltaikanlage muss angeschlossen werden und die 70 Jahre alte Gas-Pipeline wird nun ausgetauscht. Roland Schüren und sein Team haben also gerade alle Hände voll zu tun die Eröffnung des Tesla und FastNed Ladeparks einigermaßen pünktlich möglich zu machen.

Elektromobilität Von Am 15. Juli 2020

Aufgabe eines Privatiers: 2.000.000km mit Tesla Model S – 3 Tipps für ein langes Elektroauto-Leben

Hansjörg Freiherr von Gemmingen-Hornberg ist Privatier und hat sich eine Lebensaufgabe gestellt: 2.000.000km mit einem Tesla Model S. Er will beweisen, dass Elektroautos haltbar und voll alltagstauglich sind. Die 1.000.000km des ursprünglichen Ziels hat er in wenigen Jahren spielend gemeistert, jetzt ist die nächste Zielmarke anvisiert. Und das obwohl er schon jetzt der Weltmeister mit den meisten elektrischen Kilometern ist….

Elektromobilität Von Am 5. Juli 2020

Paraguay – Ein Elektro-Smart wandert aus nach Südamerika!

Auswandern nach Paraguay, das ist aktuell das große Ziel von Uwe, einem begeisterten Elektroauto-Fahrer aus Köln. Alle Weichen sind gestellt, das Tesla Model 3 soll verkauft werden, wie auch viele Teile seines sonstigen Hab und Gut. Was mit nach Paraguay soll: Der Elektro-Smart, genau das richtige für das überschaubare Straßennetz der deutschsprachigen Siedlergemeinschaft. Wie exportiert man nun ein Elektroauto nach…

Elektromobilität Von Am 25. Juni 2020

Armdicke Kabel, ganz viel Licht und viele langsame Ladestationen – Seed & Greet Baustellen-News

Jetzt beginnt der Sonnen-Kraftwerksbau am Seed & Greet Ladepark Kreuz Hilden. Auf den riesigen Carports wird nun die Photovoltaikanlage montiert. Neue Drohnenaufnahmen zeigen den Stand der Baustelle vom 13.06.2020 und wir schauen uns an, wie Lichttests gemacht werden damit der Ladepark auch ordentlich ausgeleuchtet sein wird. Elektroautos sollen ausserdem nicht nur schnell, sondern auch besonders langsam laden können sofern sie…

Elektromobilität Von Am 10. Mai 2020

Kaputter Elektroauto-Akku im C-Zero – Citroen übernimmt 20.000€ Reparaturkosten

Der Citroen C-Zero von Thomas hat nach 8 Jahren und gerade mal 43.000km einen Batterieschaden erlitten. Eigentlich dachte er, dass die Garantie längst vorbei sei, Citroen überraschte ihn jedoch mit Übernahme der Kosten von mehr als 20.000€! Ein Akkudefekt ist so ziemlich das letzte was ein Elektroauto-Fahrer erleben möchte. Offenbar war 2011 die Technik noch nicht so zuverlässig, wie sie…