ᵂᴱᴿᴮᵁᴺᴳ

Mein Tesla Model Y Performance aus der Gigafactory 4 in Berlin-Brandenburg ist ein halber Chinese, wie Jan und ich bei der Achsvermessung überrascht feststellen mussten. Er hat sich mit seiner Werkstatt JP Reifen auch auf Elektroautos und Tesla im Besonderen spezialisiert. Jan erklärt wie eine perfekte Achsvermessung an einem Tesla sein sollte und verwendet dafür nur die allerbesten Werkzeuge von Hunter. Der Petrol Head erzählt von seiner plötzlichen Leidenschaft zu Elektroautos und erklärt wieso auch ein Tesla einen Ölwechsel benötigt.

Spannend war vor allem, dass er in den Daten des Hunter Hawkeye Elite Achsvermessungsgerät Hinweise gefunden hat, dass ein Luftfahrwerk für das Tesla Model Y geplant zu sein scheint. Warum sonst sollte Hunter Daten dazu im Gerät hinterlegen?!

Inhalt des Video mit Zeitangaben:

0:00 Eingangsmessung Tesla Model Y
1:32 JP Reifen
1:51 Achs-Unterschiede zwischen Berlin und China
3:01 Hunter Hawkeye Elite
4:05 Herausforderungen als Werkstatt-Chef
5:54 Verstellt Curbs überfahren die Spur?
6:14 Spurwerte schlechter als gedacht
7:58 Tesla ändert Bremssattel am Model Y
8:50 Verbrauch bei verstellter Spur
10:00 Tesla Model S Spurwerte sind Horror
11:05 Lenkrad schief ohne es zu merken
11:49 Mehr Sturz mehr Gut
12:26 Schraube lose ab Werk
13:20 Tieferlegungsvarianten für Tesla
15:25 typischer Fehler beim Tieferlegen
16:26 Ölwechsel am Tesla
17:28 Berliner Tesla Model Y hat Teile aus China
19:32 Elektroautos sind leider geil
20:08 Auswirkungen verstellte Spur
25:33 Luftfahrwerk für Model Y
26:16 Ergebnis Achsvermessung
26:39 Siegel für Schrauben
27:19 Achsvermessung in Bad Honnef