Das Bäcker-Handwerk ist extrem energieintensiv, viele Rohstoffe müssen in Kühlräumen gelagert werden. Zum Backen von Brot, Brötchen und Kuchen wiederum wird viel Wärme in den Backöfen benötigt. Das ist sicherlich nicht zu ändern. Wer aber nun denkt, es gäbe kaum Möglichkeiten in diesem Handwerk an der Energiewende aktiv mitzuwirken, der kennt Roland Schüren schlecht. Wird die moderne Bäckerei ein energetisches Perpetuum mobile?…