Dieses Blog, meine Aktivitäten auf sämtlichen sozialen Medien zum Thema Elektromobilität und ganz besonders der YouTube Kanal in dem ich jede Woche mindestens zwei Videos hochlade, sind unglaublich viel Arbeit. Alleine ein Vlog zu produzieren bedarf etlicher Stunden Arbeit und vor allem Kameraausrüstung. Natürlich macht mir all das sehr viel Spaß, sonst könnte ich meine Freizeit auch gar nicht jeden Tag dafür opfern. Und leben muss ich davon dank Angestelltenverhältnis über Tage auch nicht. Da ich dies nun seit Jahren alleine stemme, könnte ich jetzt aber etwas Sponsoring gebrauchen. Ich benötige vor allem ein neues Richt-Mikrofon und eine neue Kamera um bessere Videos erstellen zu können.
Auf meiner Weltretter-Seite habe ich bereits vor einiger Zeit aufgeführt, wie ihr mir auf einfache Weise Unterstützung zukommen lassen könnt, es sei aber hier anlässlich des neuen Videos nochmal aufgeführt und erklärt. Selbstverständlich ist das absolut freiwillig und völlig ohne jeden Druck oder Zwang. Habt ihr Bock zu unterstützen, ist das fein. Wollt ihr einfach nur meine Videos gucken oder das Blog lesen, ist das auch fein!
Es geht auch nicht darum, dass ich ohne eure Unterstützung nicht zurecht komme, sondern das alles für euch als Leser und Zuschauer mache. Wollt ihr die viele Zeit und auch meinen finanziellen Invest in diese Themen wertschätzen, könnt ihr das auf folgende Wege tun:

Patreon

Bei diesem Netzwerk kann man als Kreativer eine Community aufbauen und so direkten Kontakt und Dialog mit Fans erzeugen. Es handelt sich darüber hinaus um eine Art Crowdfunding Plattform für Künstler, YouTuber, Musiker und dergleichen, welche man über eine regelmäßige Spende unterstützen kann. Das können $2, $10 oder auch deutlich mehr sein, das entscheidet der Unterstützer (Patron) selbst. Schon mit $2 können viele zusammen eine Menge bewirken. Als Dank gibt es sogenannte Rewards, welche vom Kreativen in beliebiger Form definiert werden können. Was ich mir einfallen lassen habe, könnte ihr auf der Plattform selbst nachlesen. Wichtig ist dabei, dass die Anerkennungen nicht zu sehr vom eigentlich Sinn des Schaffenden ablenken und ihn zu sehr vereinnahmen soll, schließlich soll er sich möglichst hinreichend auf die Erstellung seiner Werke konzentrieren können.

become_a_patron_button

https://www.patreon.com/BuzzingDanZei

 

Ihr könnt euch dort also kostenfrei anmelden und die Menschen unterstützen, deren Arbeit euch gefällt. Dazu wählt ihr einen Reward, dessen Beitrag dann monatlich von eurer Kreditkarte oder eurem PayPal Konto eingezogen wird. Ihr könnt diese Abonnements jederzeit ohne Fristen beenden. Vielleicht schafft ihr es ja in die „Ruhmeshalle der Weltretter“?

PayPal Spende

Ist euch das mit Patreon zu kompliziert oder wollt ihr keine monatliche Unterstützung einrichten, könnt ihr auch eine einmalige Spende zukommen lassen. Als DanZei Freund könnt ihr mir über den folgenden PayPal Link einen Betrag in beliebiger Höhe einmalig senden.

PayPal Überweisung – http://paypal.me/buzzingdanzei

Der Nachteil ist hier natürlich, dass ich euch kaum etwas als direkten Dank zurück geben kann. Dafür würde Patreon eine deutlich bessere Übersicht und Werkzeuge bereitstellen.

Tesla Referral

Die dritte und gleichzeitig beste Möglichkeit mich zu unterstützen, ist der Kauf eines Tesla über meinen Referral Link (Empfehlungslink). Hierbei bekommt ihr einerseits noch bis Ende diesen Jahres die Nutzung der Tesla Supercharger kostenlos solange ihr das Auto behaltet. Andererseits bekomme ich von Tesla eine Prämie als Aufwandsentschädigung, dass ich euch beraten und geworben habe.

Tesla Referral Link – http://ts.la/antonino1538

Solltet ihr also ohnehin vorhaben einen Tesla zu bestellen, wäre ich unendlich dankbar, wenn ihr die Bestellung über meinen Empfehlungslink durchführen würdet. Ihr könnt den Wagen auch im Tesla Store bestellen und dem Verkäufer den Link nennen. So kann er ihn der Bestellung manuell hinzufügen. Als besonderen Dank bin ich sehr gerne bereit euch bezüglich des Kaufs des Teslas zu beraten, gerne auch per Mail oder Telefon.