Letzte Woche sind wir mal wieder mit unserem Tesla Model S Neo in die Niederlande ans Meer gefahren. Es sollte ein Tagestripp an den Strand sein, morgens hin, Strandspaziergang machen und abends wieder zurück. Mit dem ZOE hat uns das früher viele Stunden fahren und wenig Strand gebracht, heute mit dem Tesla ist das ein angenehmer Kurztripp, den man schon mal machen kann.

Die Fahrt nutzten wir um mal über unsere Phrase zu sprechen. Ist „Lasst uns zusammen die Welt retten“ nur eine leere Worthülse? Kann man mit einem Tesla überhaupt die Welt retten? Wie genau meinen wir unseren Aufruf und warum fühlen wir uns tatsächlich ein kleines Stück wie Weltretter? Schaut das Video und diskutiert mit uns in den Kommentaren auf YouTube oder hier.

Ich hoffe dieser neue Vlog gefällt euch, er hat wieder unzählige Stunden Schneiden des Videomaterials erfordert. Das Ergebnis finde ich meist deutlich ansprechender als die kürzeren und einfacheren Technikvideos, aber diesen Aufwand kann ich leider nicht so häufig betreiben. Dazu muss ich erstmal den Ruhestand erreichen. 🙂